Schulfest

Am Freitag, dem 20. Juli 2018, feierten wir unser 50-jähriges Bestehen mit einem großen Schulfest von 12.00 Uhr bis 16.30 Uhr. Eltern, aber auch Freunde und Verwandte waren dazu ganz herzlich eingeladen.

Swingbirds

Jede Klasse leistete ihren Beitrag. Auch für ein musikalisches Rahmenprogramm war gesorgt. Unter anderem wurde die Jazz-Combo Swingbirds, die jahrelang zum festen Inventar der Schule gehörte, zum Leben erweckt und trat mit mehreren Stücken auf. Herr Quick, inzwischen pensionierter Musiklehrer des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, hatte es geschafft, ehemalige Schülerinnen und Schüler zusammenzutrommeln.

Spende an die Aktion Sorgentopf

Außerdem wurde der Scheck über 3.000 Euro an die Aktion Sorgentopf überreicht. Das ist die Hälfte des am Anfang des Schuljahres im Spendenlauf zusammengekommenen Betrages. Danke an alle Spenderinnen und Spender!

„Ehemaligen-Ecke“

Es wurde eine „Ehemaligen-Ecke“ eingerichtet, um allen den Kontakt zu erleichtern.

Natürlich war auch für Speis' und Trank gesorgt. Alle Einnahmen des Tages kamen dem Förderverein unserer Schule zugute.

Festakt zum 50. Geburtstag

Am selben Tag fand um 10.00 Uhr in der Sporthalle der gemeinsame Festakt der drei Geschwister-Scholl-Schulen für geladene Gäste und alle Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums statt.

Wir begrüßten viele Gäste aus Verwaltung, Politik und Kultur. Grußworte sprachen Herr Oberbürgermeister Dr. Kurz sowie Frau Regierungspräsidentin Nicole Kressl. Hauptredner war Christian „Chako“ Habekost. Der überregional bekannte Comedian und Kabarettist ist auf der Vogelstang aufgewachsen und hat sein Abitur 1981 am GSG abgelegt. Wir freuen uns sehr, dass er anlässlich unseres Jubiläums an seine alte Schule zurückgekehrt ist.

                                                                                         

Bilder der Schulfeste vergangener Jahre können Sie hier anschauen: