(Nachmit)Tag der offenen Tür

 

Wenn sich die Viertklässler und ihre Eltern im Februar/März eines Jahres überlegen, wie es in der fünften Klasse weitergehen soll, dann öffnet das Geschwister-Scholl-Gymnasium für sie an einem Nachmittag seine Pforten.

Zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr sind die interessierten Eltern und Schüler/Schülerinnen eingeladen, einen freien Rundgang durch die Schule zu machen und sich an den angebotenen Aktivitäten zu beteiligen. Dann pulsiert das ganze Schulgebäude: Unterstufenklassen bieten in ihren Klassenzimmern Aufführungen, Ausstellungen und Ergebnisse aus Unterrichtsprojekten dar. Die Arbeitsgemeinschaften von B wie Bläser-AG bis Z wie Zaubern werben um die Wette. Das Förderkonzept und die Ganztagsbetreuung werden erläutert. Auch die Präventionsarbeit und die verschiedenen Schüleraustausche präsentieren sich. Die verschiedenen Fachbereiche laden zu Vorführungen ein. Förderverein und Elternbeirat stellen sich vor und verköstigen die Besucher/-innen.

Abends von 17.30 Uhr bis 19.15 Uhr schließt sich die Informationsveranstaltung für die interessierten Kinder und ihre Eltern im Forum an. Ab 18.00 Uhr erhalten sie getrennt Einblicke: Im Forum werden die Eltern in Kurzvorträgen informiert und können ihre Fragen stellen. Die Viertklässler/innen werden in  vier geführte Gruppen eingeteilt, welche reihum verschiedene Mitmach-Stationen zu den verschiedenen Fächern am Gymnasium durchlaufen.

 

Im Schuljahr 2018/2019 findet der Informationstag am Dienstag, dem 19. Februar 2019, um 15.30 Uhr/17.30 Uhr statt.

                                                                                         

Hier erhalten Sie einige Eindrücke aus vergangenen Jahren: