Schullandheimaufenthalt

Jede Schulklasse besucht einmal in ihrer Gymnasialzeit ein Schullandheim. Diese einwöchige Veranstaltung findet in der zweiten Schulwoche, also im September, statt. Es gehen sämtliche sechsten Klassen parallel ins Schullandheim.

Viele Klassen fuhren in den letzten Jahren in die Jugendherberge Creglingen, die in der Nähe von Rothenburg ob der Tauber liegt. Andere wählten die Edelsteinstadt Idar-Oberstein oder Erpfingen auf der Schwäbischen Alb zum Ziel. Aber manche Klassen entschieden sich auch für einen Segeltörn auf dem Ijsselmeer. Zwei Lehrer bzw. Lehrerinnen begleiten eine Klasse in dieser Zeit.

                                                                                         

Weitere Links zum Thema: