Vorsicht Buch!

Der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels

Wie bringt man Kinder und Jugendliche zum Lesen? Am besten durch Vorlesen! Das dachte sich der deutsche Buchhandel und lobt alljährlich Preise für die besten Vorleser und Vorleserinnen aus. Teilnehmen können alle Schüler und Schülerinnen der sechsten Klasse.

Der Vorlesewettbewerb startet jeweils im Herbst in den einzelnen Klassen. Die Klassensieger und -siegerinnen treten noch im Dezember beim Schulentscheid im Forum des Geschwister-Scholl-Gymnasiums an. Nicht nur für die Vorlesekandidaten und -kandidatinnen dreht sich in diesen Wochen alles um ihr Buch und ihre Buchvorstellung. Auch die Zuhörerschar wird von der Lesefreude und Motivation der Wettbewerbsteilnehmer angesteckt. Lieblingsbücher werden vorgestellt, neue Bücher können entdeckt werden.

2016 siegte eine unserer Schulsiegerinnen bereits zum dritten Mal auch auf Stadtebene.

                                                                                         

Weitere Links zum Thema: