Was ist „Jugend forscht“?

Jugend forscht ist Deutschlands bekanntester Nachwuchswettbewerb. Ziel ist, Jugendliche für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik zu begeistern, Talente zu finden und zu fördern. Pro Jahr gibt es bundesweit mehr als 100 Wettbewerbe. Teilnehmen können Jugendliche ab der 4. Klasse bis zum Alter von 21 Jahren. Wer mitmachen will, sucht sich selbst eine interessante Fragestellung für sein Forschungsprojekt. Den Gewinnern winken attraktive Geld- und Sachpreise. (Stiftung Jugend forscht e.V., Quelle: http://www.jugend-forscht.de)

Weiterlesen …

Landesentscheid „Schüler experimentieren“ 2017

Fünf GSG-Teams hatten sich für den Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ in Balingen qualifiziert und zwei Teams nahmen beim Landesentscheid von „Jugend forscht“ in Fellbach teil. (MM, 20. Mai 2017)

Weiterlesen …

Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ 2017

Es haben sich von unserer Schule beim Regionalwettbewerb fünf Gruppen (12 Schüler/innen) für den Landesentscheid qualifiziert. Sie stellten am 4. und 5. Mai 2017 in Balingen ihr Projekte vor.

Weiterlesen …

Erfolgreiche GSG-Teams beim Regionalwettbewerb 2017

„Jugend forscht“: Mit sieben erstplatzierten Teams konnte sich das Geschwister-Scholl-Gymnasium über einen großen Erfolg freuen. Diese Teams treten nun auch auf Landesebene an. (MM, 21. März 2017)

Weiterlesen …

Regionalwettbewerb 2017

Sieben erste Plätze und ein zweiter Platz für das Geschwister-Scholl-Gymnasium, hier sehen Sie einige Bilder vom Wettbewerb in der letzten Februarwoche.

Weiterlesen …