Abitur 2020: Alle haben bestanden!

Am 23. und 24. Juli fanden am Geschwister-Scholl-Gymnasium die mündlichen Abiturprüfungen statt. Das erste Mal seit Jahren bestanden ausnahmslos alle, die schon zum schriftlichen Abitur zugelassen waren, die Prüfung. Insgesamt wurde ein Schnitt von 2,4 erzielt. Die beiden Jahrgangsbesten erreichten eine 1,1.

Am Freitagabend erhielten die Abiturienten und Abiturientinnen im Beisein der Eltern in einem feierlichen Rahmen die Abiturzeugnisse sowie Fach- und Schulpreise. Die Feier fand unter Coronapandemie-Bedingungen in drei Etappen unter freiem Himmel statt, separat für jeden einzelnen der drei Tutorenkurse. Auch für eine musikalische Begleitung war gesorgt. Die Schulzeit endete so, wie sie begonnen hatte: Jeder Abiturient, jede Abiturientin durfte einen weißen Luftballon in den Himmel steigen lassen.

Zurück