Theaterabende 2017

Herzliche Einladung zu den Theaterabenden des Geschwister-Scholl-Gymnasiums. Dargeboten wird eine bissige Satire über die Zustände am kurfürstlichen Hofe zur Zeit Karl-Theodors: „Lexik und Rhetorik, oder: Kurfürstliche Sauereien“. 30. Mai und 31. Mai 2017, jeweils 19.00 Uhr im Forum.

Weiterlesen …

Schüleraustausche nach Chisinau und Toulon

In der zweiten Maiwoche laufen die Rückbesuche unserer Schüleraustausche mit Chisinau und Toulon.

Silke Herr

Weiterlesen …

Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ 2017

Am 4. und 5. Mai fand in Balingen der Landeswettbewerb „Schüler experimentieren“ statt, für den sich nach dem Regionalwettbewerb 12 GSG-Schülerinnen und -Schüler in 5 Teams qualifiziert hatten. Sie haben nun auch beim Landeswerb schöne Ergebnisse erzielt.

Silke Herr

Weiterlesen …

Musik trifft Kunst 2017

Eine Veranstaltung des Musikbereichs und der Bildenden Kunst des Geschwister-Scholl-Gymnasiums, die Präsentationen finden am 9. und 10. Mai 2017 statt.

Weiterlesen …

23. Kulturtage Vogelstang 2017

Seien Sie herzlich zu den Veranstaltungen der Kulturtage (5. Mai bis 31. Mai 2017) eingeladen.

Weiterlesen …

Autorenlesung mit Finn-Ole Heinrich

Der Jugendbuchautor Finn-Ole Heinrich las am 27. April 2017 für unsere sechsten Klassen in der Aula der Schule.

Weiterlesen …

Erfolg der Foto-Video-AG

Die Foto-Video-AG unter Leitung von Herrn Becker hat beim Wettbewerb „Luther 2017“ der Stiftung Christuskirche in Mannheim den 2. Platz erreicht.

Silke Herr

Weiterlesen …

Nachlese Frühlingsball

Am Freitag, dem 24. März 2017, fand der von der SMV organisierte Frühlingsball statt. Er war sowohl von Schülerinnen und Schülern als auch von Lehrerinnen und Lehrern sehr gut besucht. Die Stimmung war bestens, die Tanzfläche war zur Musik des eigens angeheuerten DJs immer gut belegt. Allen Schülerinnen und Schülern, die den ganzen Tag mit dem Auf- und im Anschluss mit dem Abbau beschäftigt waren und abends am Empfang sowie beim Ausschank geholfen haben, herzlichen Dank. Danke auch an alle Aufsicht führenden Kolleginnen und Kollegen, besonders auch an die beiden Verbindungslehrer.

Silke Herr